26.06.2020 • BIOS-Update für Dell Laptops


Eine Sicherheitslücke in Intels Smart-Sound-Technik, könnte von Angreifern ausgenutzt werden um sich höherer Nutzerrechte zu erschleichen. Die Sicherheitslücke wurde seitens Dell als "hoch" eingestuft. 

Intels Smart-Sound-Technik basiert auf einem digitalen Signalprozessor (DSP). Der digitale Signalprozessor soll bei der Verarbeitung von Audiosignalen die CPU entlasten. Durch eine fehlende Überprüfung im Subsystem, besteht jedoch die Möglichkeit, dass sich ein lokaler Angreifer höhere Rechte verschaffen kann. 

Die BIOS-Version 6.0.8940.1 ist abgesichert. Jedoch ist noch nicht für alle betroffenen Geräte ein BIOS-Update verfügbar. Für einige Geräte der Inspiron-Reihe wurde das Sicherheitsupdate für Juli angekündigt. 

Ihr Erfolg. Unsere Motivation.