18.11.2019 • Intel fixt Sicherheitslücken


Intel fixte am Patchday mehrere Sicherheitslücken.
Eine neue ZombieLoad Variante, welche auch aktuelle Intel-CPUs betraf, wurde ebenfalls gefixt.
Des Weiteren veröffentlichte Intel ein Whitepaper bezüglich eines CPU-Bugs welcher folgende Prozessoren-Generationen betrifft:

  • Amber Lake
  • Cascade Lake
  • Coffee Lake
  • Comet Lake
  • Kaby Lake
  • Skylake
  • Whiskey Lake.

Ein großer Teil den von Intel genannten Sicherheitslücken, stecken in der Management Engine sowie der Unterfunktionen wie Trusted Execution Engine und Active Management Technology.

Ihr Erfolg. Unsere Motivation.