22.01.2020 • Sicherheitsupdates für VMware


Von VMware erzeugte virtuelle Maschinen können auf Grund von zwei Sicherheitslücken, durch Angreifer attackiert werden. Auf Grund eines Fehlers (CVE-20203941) in der Reparatur-Funktion können sich Angreifer in einer Windows-VM höhere Rechte aneignen. Betroffen sind die Versionen 10.x.y

Eine weitere Sicherheitslücke (CVE-20203940) betrifft Android und iOS Nutzer welche die SSL-Pinning-Funktion in Workspace ONE SDK verwenden.

Sie benötigen Hilfe? Sprechen Sie uns an.

Tel. 07724 9386 998
support@cosus.de

Ihr Erfolg. Unsere Motivation.